OLGA TUCEK

STIMMWORTKLANG

Von 2017  bis 2019 schrieb ich Kolumnen fürs Aargauer Kulturmagazin AAKU

Hier eine Auswahl:


Back to overview

01/12/2019

Konsumentalität

Das sommerdürre Laub segelt resigniert raschelnd auf die allerseligst dahin modernde Herbstscholle. In den ewigen Verbraucherjagdgründen sind die letzten, auch dank ihrer Hohlheit an den ungematschten, weissen Weisen aus Wischi-Washington gemahnenden Kürbisköpfe aus den Regalniederungen verschwunden und haben Höherem Platz gemacht: Kataloge knistern, Kreditkarten werden gewetzt, amazone Drohnen schnalzen mit den Rentierzügeln und die Baumschulen sind bereit fürs alljährliche Tannenmassaker. Die Frage aber, die uns allen wie ein Regenwaldfeuer unter den french genagelten oder, in pränataler Panik bereits komplett abgekauten Konsumentalkrallen brennt: Was dürfen wir einander, in Zeiten futuristischer Freitage und distinguiert extinktionistischem Rebell-Gebell eigentlich noch unter die gemeuchelte Nordmanntanne drapieren, ohne dass sich unser ausgekundschaftetes Shoppingherz an bissigen Gewissensklippen wund scheuern muss und ohne dass uns dabei die Flugschamhaare zu Berge stehen?


Wie wäre es da mit einem, von fair angeketteten Schwellenland-Kindern geflochtenen Geschenkkorb mit treibvergastem Tropenobst? Oder einer digitalentgifteten ayurvedischen Brech- und Einlaufkur, damit wir nach den Feiertagen verdünnt den eigenen Bauchnabel wieder beschauen können? Unseren Nachwuchs jedoch, beglücken wir selbstverständlich mit kurzlebigem Plastik-Sondermüll aus dem Reich der Mitte : Allzu viele Weihnachtsfeste wird er damit wahrscheinlich sowieso nicht mehr bespielen können…







Back to overview