OLGA TUCEK

LIEDKUNST, BüHNENAKTIVISMUS &  SUBSISTENZKULTUR

KLIMAGESPRÄCHE

Der Klimawandel setzt uns allen zu. 

 Wir möchten zur Veränderung beitragen. Aber wie?

 Klimagespräche sind eine effiziente Methode, die Faktenwissen mit psychologischen Aspekten verbindet. Sie wurden in England entwickelt und werden in der Schweiz vom HEKS und der Fastenaktion veranstaltet.  

An vier Abenden werden klimaspezifische Zusammenhänge aufgezeigt, der eigene Lebensstil reflektiert und konkrete Verbesserungen für den Alltag gefunden, die den individuellen CO2-Fussabdruck nachhaltig reduzieren. 

Die vier Abende sind thematisch aufeinander abgestimmt und sollten deshalb als Ganzes besucht werden.

Wir starten den zweiten Zyklus, in Zusammenarbeit mit Pfarrerin Bettina Bartels von der Reformierten Kirche Bezirk Affoltern im Säuliamt. Wir freuen uns sehr!

Daten: 7. März  / 21. März / 4. April / 18. April

             jeweils von 18.30 Uhr - 21Uhr

Ort:      Reformiertes Chilehus Affoltern am Albis, Zürichstrasse 94,                 

             8910 Affoltern am Albis

Unkostenbeitrag: 60.-, inklusiv Kursmaterialien

Moderation: Teresa Dawson & Olga Tucek

Anmeldung unter: 

https://sehen-und-handeln.ch/klimagespraeche/